Fachbegriffe-Versicherungen

Eine persönliche Beratung zu Versicherungen und deren Vermittlung kann in den Regionen Dessau-Roßlau, Bitterfeld-Wolfen, Zerbst, Halle, Leipzig und Magdeburg erfolgen, durch RGVM GmbH Breiteweg 46 39179 Barleben Amtsgericht: Stendal | HRB 21772 | Geschäftsführung: Robert Günther. Eingetragen als Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach §34d Abs. 1 der Gewerbeordnung bei der zuständigen Behörde, und im Vermittlerregister unter der Registrierungsnummer D-P0ZO-PHYMB-96 registriert.

Telefonzentrale: 0340 530 952 03
Hier wird Ihr Anliegen aufgenommen und an den regional zuständigen Berater weitergeleitet, der dann zeitnah mit Ihnen Kontakt aufnehmen wird.

 

 

Hinweis:
Bei der hier hinterlegten Grafik handelt es sich um einen sogenannten "Affiliate-Banner". Verwenden Sie nun diesen Link/Banner und schließen dann z. B. einen Vertrag ab oder führen einen Kauf durch, so erhalten wir eine Provision vom Anbieter. Für Sie entstehen keine Nachteile beim Kauf, Vertrag oder Preis.

 

Begriff Definition
MDS

Beim MDS (Medizinischer Dienst Bund) handelt es sich um eine medizinische sowie pflegefachliche Expertenorganisation, die die gesetzlichen Krankenversicherungen und Pflegeversicherungen in Deutschland berät. Insbesondere der GKV-Spitzenverband greift in Fragen zu Versorgung, Leistungen, Qualität und Strukturen auf die Dienste des MDS zurück.

Der MDS erstellt Gutachten zu grundsätzlichen Fragen aus Medizin und Pflege für den GKV-Spitzenverband. Die MDS Gutachten verwendet der GKV-Spitzenverband für seine Aufgaben und Beratungen in Gremien und Ausschüssen.

Der Medizinischer Dienst Bund versteht sich als Expertenorganisation, die nach wissenschaftlichen Standards der Medizin arbeitet und Beratungen sowie Analysen auf aktuelle medizinische und wissenschaftliche Erkenntnisse stützt. Der MDS erstellt Gutachten über den Nutzen neuer medizinischer Verfahren oder neuer Medikamente und zur Sicherheit von medizinischen Produkten. Im Bereich der Pflegeversicherung bringt der MDS die Erfahrungen der MDKs bzw. MDs (medizinischen Dienste) in Pflegebegutachtungen mit ein. Alle drei Jahre veröffentlicht der MDS einen Qualitätsbericht in Bezug auf die ambulante und stationäre Pflege. Darüber hinaus führt der MDS Statistiken auf bundesweiter Ebene.

Zu den weiteren Aufgaben des MDS gehört die Koordination der MDKs. Der MDS hat mit dem GKV-Spitzenverband und den MDKs einheitliche Begutachtungs-Richtlinien erarbeitet.

 

Zugriffe - 1566
Synonyme: Medizinischer Dienst Bund