Risiko-Sachversicherungen

Kontaktformular

Eine persönliche Beratung zu Versicherungen und deren Vermittlung kann in den Regionen Dessau-Roßlau, Bitterfeld-Wolfen, Zerbst, Halle, Leipzig und Magdeburg erfolgen, durch RGVM GmbH Breiteweg 46 39179 Barleben Amtsgericht: Stendal | HRB 21772 | Geschäftsführung: Robert Günther. Eingetragen als Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach §34d Abs. 1 der Gewerbeordnung bei der zuständigen Behörde, und im Vermittlerregister unter der Registrierungsnummer D-P0ZO-PHYMB-96 registriert.

Telefonzentrale: 0340 530 952 03
Hier wird Ihr Anliegen aufgenommen und an den regional zuständigen Berater weitergeleitet, der dann zeitnah mit Ihnen Kontakt aufnehmen wird.

 

 

Hinweis:
Bei der hier hinterlegten Grafik handelt es sich um einen sogenannten "Affiliate-Banner". Verwenden Sie nun diesen Link/Banner und schließen dann z. B. einen Vertrag ab oder führen einen Kauf durch, so erhalten wir eine Provision vom Anbieter. Für Sie entstehen keine Nachteile beim Kauf, Vertrag oder Preis.

 

Die private Rechtsschutzversicherung schützt vor Kosten durch Rechtsstreitigkeiten

Eine Rechtsschutzversicherung sichert Versicherungsnehmer gegen finanzielle Risiken durch Rechtsstreitigkeiten ab und übernimmt in vielen Fällen die Kosten für Rechtsanwälte, Gerichte und Beratungsleistungen. Alltägliche Konflikte und Streitigkeiten beruhen häufig auf einer unklaren Rechtslage oder schlicht verschiedenen Meinungen. Verfahren vor den Gerichten sind jedoch langwierig und immer mit einem hohen Kostenrisiko verbunden. Anwalts- und Gerichtskosten orientieren sich in vielen Zivilsachen nach dem Gegenstands- oder Streitwert, der dann zur Berechnung der Kosten herangezogen werden kann. Oft muss die unterlegene Partei die Kosten für den gesamten Rechtsstreit übernehmen, was hohe finanzielle Risiken birgt. Die private Rechtsschutzversicherung ist auf die Absicherung von alltäglichen Konflikten im privaten Bereich und nicht-selbstständigen Berufsbereich ausgelegt.

Die private Rechtsschutzversicherung übernimmt je nach Vertrag und Tarif beispielsweise die Kosten für Rechtsangelegenheiten aus

  • Verkehrsunfällen
  • Schadensersatz
  • Sozialgerichtsverfahren
  • Nachbarschaftsstreitigkeiten
  • Miet- und Eigentumsangelegenheiten
  • Arbeitssachen
  • Bußgeldverfahren
  • Vertrags- und Sachenrecht
  • Steuerrechtliche Konflikte
  • Strafsachen
  • Verwaltungssachen

Häufig beinhaltet die private Rechtsschutzversicherung einen Beratungsrechtsschutz und bietet Services der telefonischen Rechtsberatung an. In der Regel bedienen sich Versicherungsgesellschaften eigener Rechtsanwälte und Rechtsabteilungen, um Versicherungsnehmern entsprechende Beratungen anzubieten.

Um auch das Kostenrisiko von Rechtsangelegenheiten abzudecken, die nicht vor Gericht ausgefochten werden, sollte auf die Übernahme von außergerichtlichen Kosten, Beratungskosten und Mediationskosten geachtet werden. Premium-Tarife enthalten auch die Übernahme von Kosten für die Beratung bei Vorsorgefragen wie Patientenverfügungen, Pflege, Elterngeld, Rente und Testamente.

Eine private Rechtsschutzversicherung kann mit einer individuellen Selbstbeteiligung abgeschlossen werden. Die vereinbarte Selbstbeteiligung wirkt sich auf die Prämienhöhe aus. Es ist in der Regel auch möglich, über einen privaten Rechtsschutz-Vertrag die ganze Familie bzw. alle im Haushalt lebende Personen mit abzusichern.

Nicht von der privaten Rechtsschutzversicherung umfasst ist die Wahrnehmung von rechtlichen Interessen, wenn Versicherungsnehmer als Halter, Eigentümer, Mieter, Erwerber, Fahrer oder Leasingnehmer auftreten, was jedoch durch eine Verkehrsrechtsschutzversicherung abgesichert werden kann. Auch dann, wenn Versicherungsnehmer ihre rechtlichen Interessen als Eigentümer, Vermieter, Mieter, Pächter, Verpächter oder anderweitiger Nutzungsberechtigte von Immobilien handeln, fällt dies nicht unter den Schutz der privaten Rechtsschutzversicherung. Für derartige Risikobereiche gibt es eine Immobilien-Rechtsschutzversicherung. Da im Bereich der Rechtsschutzversicherungen jedoch auch Baustein- oder Paketlösungen möglich sind, können meist individuelle Risiken aus verschiedenen Bereichen in einem Vertrag abgesichert werden.