Fachbegriffe-Versicherungen

Interim Management

BegriffDefinition
Interim Management

Im Interim Management arbeiten Interim Manager für einen beschränkten Zeitraum von durchschnittlich 3 bis 18 Monaten mit voller unternehmerischer Verantwortung für und in einem Unternehmen. Das Interim Management wird deshalb auch Management auf Zeit genannt. Interim Manager übernehmen für die Dauer ihres Einsatzes eine Führungsposition und kümmern sich um verschiedene Aufgaben.

Interim Management wird zur Überbrückung eingesetzt, wenn zum Beispiel eine Führungskraft ausfällt. Aber auch im Bereich des Projektmanagements, zur Sanierung sowie zur Restrukturierung wird häufig auf Interim Management zurückgegriffen. Selbst dann, wenn ein Unternehmen gegründet, übernommen oder veräußert wird, kann ein Interim Manager als entsprechende Fachkraft durch seine Kompetenz weiterhelfen. Vermittelt werden Interim Manager durch Netzwerke, Provider oder Anbieter, die Interim Management gewerbsmäßig vermitteln.

Die befristete Wahrnehmung von Management-Aufgaben durch Spezialisten verleiht dem jeweiligen Unternehmen branchen- und fachspezifisches Know-how. Interim Manager agieren zielführend, objektiv und sind in der Lage, eingefahrene Strukturen im Unternehmen zu überprüfen und zu optimieren.

Zugriffe - 105