Fachbegriffe-Versicherungen

Kontaktformular

Eine persönliche Beratung zu Versicherungen und deren Vermittlung kann in den Regionen Dessau-Roßlau, Bitterfeld-Wolfen, Zerbst, Halle, Leipzig und Magdeburg erfolgen, durch RGVM GmbH Breiteweg 46 39179 Barleben Amtsgericht: Stendal | HRB 21772 | Geschäftsführung: Robert Günther. Eingetragen als Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach §34d Abs. 1 der Gewerbeordnung bei der zuständigen Behörde, und im Vermittlerregister unter der Registrierungsnummer D-P0ZO-PHYMB-96 registriert.

Telefonzentrale: 0340 530 952 03
Hier wird Ihr Anliegen aufgenommen und an den regional zuständigen Berater weitergeleitet, der dann zeitnah mit Ihnen Kontakt aufnehmen wird.

 

 

Hinweis:
Bei der hier hinterlegten Grafik handelt es sich um einen sogenannten "Affiliate-Banner". Verwenden Sie nun diesen Link/Banner und schließen dann z. B. einen Vertrag ab oder führen einen Kauf durch, so erhalten wir eine Provision vom Anbieter. Für Sie entstehen keine Nachteile beim Kauf, Vertrag oder Preis.

 

Begriff Definition
Pensionsfonds

Pensionsfonds gelten rechtlich als selbständige Versorgungseinrichtungen, durch die sich Arbeitnehmer an der Börse beteiligen können. Im Unterschied zu Pensionskassen und Versicherungen wird mit Pensionsfonds ein höheres Risiko eingegangen. Das Sparkapital wird in börsennotierten Geldanlagen wie Aktienfonds oder Aktien angelegt. Eingezahlt wird in Pensionsfonds über die Bruttoentgeltumwandlung oder Nettoentgeltumwandlung, was auch mit einer Riester Förderung kombiniert werden kann. 

Pensionsfonds können Chancen auf höhere Renditen bergen, oder aber die Gefahr von Verlusten. Garantiert wird bei Rentenbeginn nur das eingezahlte Kapital. Arbeitgeber müssen im Pensions-Sicherungs-Verein Mitglied sein, damit auch bei einer Insolvenz das Sparvermögen abgesichert wird. Im Gegensatz zu anderen Vorsorgen können die Renditechancen bei Pensionsfonds höher ausfallen. Dies gilt insbesondere für Fonds mit langer Laufzeit und junge Arbeitnehmer, die möglichst lange im gleichen Unternehmen arbeiten. Handelt der Arbeitgeber für seine Mitarbeiter Gruppentarife aus, können Pensionsfonds günstig abgeschlossen werden.

Pensionsfonds werden im Alter nur als lebenslange monatliche Rente ausgezahlt. Eine Rückzahlung des Kapitals ist bis zu 20 % möglich. Bei Pensionsfonds gibt es keine garantierte Verzinsung. Durch Verwaltungsgebühren und Fondsmanagement können zusätzliche Kosten entstehen.

 

Zugriffe - 90