Fachbegriffe-Versicherungen

Eine persönliche Beratung zu Versicherungen und deren Vermittlung kann in den Regionen Dessau-Roßlau, Bitterfeld-Wolfen, Zerbst, Halle, Leipzig und Magdeburg erfolgen, durch RGVM GmbH Breiteweg 46 39179 Barleben Amtsgericht: Stendal | HRB 21772 | Geschäftsführung: Robert Günther. Eingetragen als Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach §34d Abs. 1 der Gewerbeordnung bei der zuständigen Behörde, und im Vermittlerregister unter der Registrierungsnummer D-P0ZO-PHYMB-96 registriert.

Telefonzentrale: 0340 530 952 03
Hier wird Ihr Anliegen aufgenommen und an den regional zuständigen Berater weitergeleitet, der dann zeitnah mit Ihnen Kontakt aufnehmen wird.

 

 

Hinweis:
Bei der hier hinterlegten Grafik handelt es sich um einen sogenannten "Affiliate-Banner". Verwenden Sie nun diesen Link/Banner und schließen dann z. B. einen Vertrag ab oder führen einen Kauf durch, so erhalten wir eine Provision vom Anbieter. Für Sie entstehen keine Nachteile beim Kauf, Vertrag oder Preis.

 

Begriff Definition
Possible Maximum Loss

Possible Maximum Loss ist ein Begriff aus der englischen Sprache und kann mit „möglicher Höchstschaden“ übersetzt werden. Es gibt mit dem Possible Maximum Loss den möglichen Höchstschaden und mit dem Estimated Maximum Loss den geschätzten Höchstschaden.

Wichtig werden Possible Maximum Loss, Estimated Maximum Loss oder Probable Maximum Loss in Elementarversicherungen und geben innerhalb der Kumulzone den wahrscheinlichen Höchstschaden bei elementaren Risiken wieder. Auch wenn alle versicherten Risiken von Teilschäden oder Totalschäden bedroht sind, ist es eher unwahrscheinlich, dass alle Risiken innerhalb einer Kumulzone auch betroffen werden.

Der wahrscheinliche Höchstschaden wird in der Krankenversicherung auch kurz PML oder Schadenquote genannt. Bei Sachversicherungen ist der PML der Schaden, mit dem bei einem Schadensfall unter Berücksichtigung von allen ungünstigen, jedoch nicht extremen Risikoumständen, durch eine vorsichtige Schadensschätzung kalkuliert werden muss.

Ein Beispiel für einen wahrscheinlichen Höchstschaden ist der klassische Totalschaden bei einem Kraftfahrzeug nach einem Verkehrsunfall. Ein technischer oder wirtschaftlicher Totalschaden liegt vor, wenn das Kraftfahrzeug völlig zerstört ist und auch nicht mehr wiederhergestellt werden kann oder aber die Reparaturkosten für die Instandsetzung den vorherigen Wert des Fahrzeugs übersteigen würden.

 

Zugriffe - 220
Synonyme: PML