Fachbegriffe-Versicherungen

Kontaktformular

Eine persönliche Beratung zu Versicherungen und deren Vermittlung kann in den Regionen Aschersleben, Dessau-Roßlau, Bitterfeld-Wolfen, Zerbst, Halle und Magdeburg erfolgen.

Ihr Ansprechpartner:
Frank Hartung, Telefon: 0340-230 1654 oder 0151 2653 5561

Frank Hartung ist Leiter Kundenberatung bei der Allianz Beratung- und Vertriebs AG und berät oder vermittelt ausschließlich an die und für Rechnung und im Namen der Versicherungsunternehmen der Allianz. Die Allianz Beratung- und Vertriebs AG ist eine 100%ige Tochter der Allianz Deutschland AG und als Vermittler mit Gewerbeerlaubnis nach § 34 d Abs. 1 Gewerbeordnung in Versicherungsvermittlerregister unter Nummer D-LG4E-T5148-44 eingetragen.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre. Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).  Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.

Ungültige Eingabe

Sicherheitsabfrage
Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kosmetische Operationen

BegriffDefinition
Kosmetische Operationen

Kosmetische Operationen fallen unter Umständen unter den Schutz einer privaten Unfallversicherung. Nach der Definition muss es sich jedoch dabei um eine kosmetische Operation handeln, die nach Abschluss der Heilbehandlung durchgeführt wird und das Ziel hat, eine durch den Unfall bedingte und dauerhafte Beeinträchtigung des Erscheinungsbildes des Versicherungsnehmers zu beheben.

Die private Unfallversicherung übernimmt für kosmetische Operationen bis zum Ablauf des dritten Jahres nach dem Unfall die Kosten bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme. Die Leistung wird jedoch nur dann erbracht, wenn keine Krankenversicherung oder andere Versicherung verpflichtet ist, diese Kosten zu erstatten. Übernommen werden dann für die kosmetische Operation die Honorare der Ärzte, Operationskosten und die Kosten für Unterbringung und Verpflegung in einer Klinik oder einem Krankenhaus. Je nach Vertrag und Tarif können auch Zahnbehandlungskosten und Zahnersatzkosten übernommen werden, sofern die Verletzungen auf den Unfall zurückzuführen sind. Nur bei Kindern und Jugendlichen, die vor dem 18. Lebensjahr verunfallt sind, wird die Frist zur Durchführung von kosmetischen Operationen bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres verlängert.

Kosmetische Operationen können notwendig sein, wenn das Aussehen und Erscheinungsbild eines Versicherungsnehmers durch einen Unfall in Mitleidenschaft gezogen wurde. Bei den in der privaten Unfallversicherung potenziell abgedeckten Leistungen handelt es sich jedoch nicht um sogenannte „Schönheits-Operationen“ im weitesten Sinne, sondern um die operative Korrektur von Unfallfolgen zur Wiederherstellung des äußeren Erscheinungsbildes.

 

Zugriffe - 129
Synonyme: Schönheitsoperation